HL7 – Health Level 7

Health Level 7, kurz HL7 genannt, steht für eine Gruppe von internationalen Standards für den Austausch von Daten zwischen den Organisationen im Gesundheitswesen sowie deren Computersystemen. Durch die Anwendung von KIS-Systemen von ClinicAll wird die Umsetzung von HL7 in Kliniken möglich. Mit Health Level 7 wurde eine Industrienorm für klinische Informationssysteme erschaffen. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Verwaltung medizinischer Daten sowie Verwaltungsdaten im Gesundheitswesen.

HL7 ermöglicht Datenaustausch

Durch die Software von ClinicAll wird ein fachübergreifender Austausch von Daten zwischen den einzelnen Abteilungen einer Klinik sowie deren Computersystemen ermöglicht. Wir setzen mit unseren Software-Lösungen dabei auf den internationalen HL7-Standard. In Zusammenarbeit mit Microsoft ist eine strategische Partnerschaft entstanden, durch die moderne Hard- und Software-Lösungen für Klinik-Informations-Systeme entwickelt werden konnten. Dank Health Level 7 können Kliniken auf einfache Weise mit fast allen Institutionen im Bereich des Gesundheitswesens kommunizieren und kooperieren.

Effizienz und Qualität dank HL7

In der medizinischen Versorgung müssen Effizienz und Qualität Hand in Hand mit der Entwicklung informationeller Strukturen innerhalb sowie zwischen Gesundheitseinrichtungen gehen. Speziell dafür wurde der internationale Datenstandard HL7 entwickelt. Durch Health Level 7 werden vor allem Spezifikationen für die Darstellung medizinischer Informationen und Daten geliefert. Der Transport dieser Daten erfolgt über unterschiedliche Kommunikationsprotokolle. Die Kommunikation wird durch entsprechende KIS-Systeme spürbar vereinfacht.

<h3>Gesamtsystem mit guter Schnittstelle</h3>

HL7 ist eines der am besten definierten Schnittstellen-Formate. HL7-Schnittstellen bedeuten enge Integration, wodurch unsere KIS-Systeme so erscheinen, als käme alles „aus einer Hand“. HL7 funktioniert denkbar einfach. Sobald ein bestimmtes Ereignis eintritt, erhält das jeweilige Partnersystem eine entsprechende Benachrichtigung. Die Übermittlung der Nachrichten erfolgt dabei in der Regel in Form von Texten. Diese können nicht nur gelesen, sondern in einem Texteditor auch bearbeitet werden.

Datenübertragung vom KIS zum klinikeigenen Programm

Dank HL7 wird es möglich, dass die Daten von Patienten ganz einfach vom KIS in das klinikeigene Programm übernommen werden. Zu den übertragbaren Daten gehören in der Regel die ID des Patienten, die Fallnummer, die Untersuchungsnummer, Name und Vorname des Patienten, Geburtsdatum, Geschlecht sowie Körpergröße. Auch die Rückübertragung von der klinikeigenen Software zum KIS wird durch HL7 möglich. So können in der Patientenkartei des eigenen Programms auch Datum und Uhrzeit von Untersuchungen, manuelle Befunde sowie Gesamtbeurteilungen eingetragen und mittels Health Level 7 nach KIS von ClinicAll übertragen werden.

Moderne und effiziente Vernetzung von Kliniken

ClinicAll unterstützt Sie von der Planung bis hin zum Betrieb des Klinikalltags. HL7 trägt dabei zu einer modernen und effizienten Vernetzung in Kliniken bei.

Dabei geht es nicht nur um den Komfort des Patienten. Auch der Mehrwert für Ärzte, Schwestern und übriges Krankenhauspersonal ist entscheidend. Dank Health Level 7 kann das KIS nahtlos in das klinikeigene Programm eingebunden werden. Sämtliche Prozesse in einer Klinik werden somit leistungsstark und wirtschaftlich aufgebaut. Die optimale Vernetzung des Klinik-Informations-Systems ist dank HL7 mit allen medizinischen Endgeräten vom normalen PC bis hin zum Pocket-Pad möglich.

Informationen zu HL7

Es ist möglich, HL7-Standards völlig kostenlos zu implementieren. Für die Entwicklung oder auch Laufzeitumgebung fallen keinerlei Lizenzen oder Gebühren an. In Krankenhäusern kommt vor allem Health Level 7 Version 2 zum Einsatz, wodurch die Kommunikation von Patienten- und Leistungsdaten oder auch Befunde und Leistungsanforderungen umgesetzt wird. Alle notwendigen Anwendungsgebiete in Krankenhäusern (z. B. Patientendaten-Administration, Befundkommunikation, Leistungsanforderung, Leistungsübermittlung, Dokumentenaustausch, etc.) werden damit abgedeckt. Im Vordergrund stehen der Austausch von Nachrichten und die Erarbeitung von raschen Lösungen.

 

ClinicAll Germany GmbH  •  Hellersbergstraße 6  •  D-41460 Neuss
Telefon: +49 (0) 2131 / 52813-0